ROAD TO SOLOTHURN - Das Cupfinale als Saisonhighlight

Unser Fanionteam spielt bis anhin eine tolle Cup- Kampagne und steht, nach einer überzeugenden Leistung im Cup 1/4 Final gegen Klus- Balsthal (5:1) und 120 physisch anstrengenden Minuten im Cup 1/2 Final gegen Olten (2:1), zurecht im Solothurner Cupfinal! Doch wir wollen die "Road to Solothurn" etwas detaillierter unter die Lupe nehmen und schauen auch auf die Cupspiele vor der langen Zwangspause. 1/16 Finale: FC Kestenholz 0:3 FC Biberist Der klare Auswärtssieg beim unbequem zu spielenden Gegner war der Anfang unserer tollen Cup- Kampagne. Die Tore erzielten 2 x Marco "Äti" Imbach und Roman Rüegsegger mittels Penalty.

1/8 Finale: FC Zuchwil 0:2 FC Biberist Ebenfalls zu Null gewann unser "Eis" in Zuchwil. Der spielstarke 3. Ligist kämpfte aufopferungsvoll vor der tollen Kulisse im letzten "wichtigen" Spiel auf dem Fussballplatz Widi. Doppeltorschütze war Roman Rüegsegger.

1/4 Finale: FC Biberist 5:1 FC Klus- Balsthal Auch das 1/4 Finale scheint auf der Ergebnistafel eine klare Angelegenheit gewesen zu sein. Doch bis zur 62' Minute hatte man das Gefühl, das Spiel hätte auf beide Seiten kippen können. Glücklicherweise kippte das Spiel dann auf unsere Seite. Nach dem Tor von Ivan Doric zum 2:1 brach der Gegner dann ein und das Ergebnis konnte fast im Minutentakt nach oben geschraubt werden. Die Tore: 2 x Ivan Doric, 2 x Andreas Felder, 1 x Boris Flury.


1/2 Finale: FC Biberist 2:1 FC Olten n.V. Das erwartet schwere Spiel wurde dann auch ein solches. Beide Teams schenkten sich nichts und verdientermassen hiess es nach 90' Minuten - Verlängerung! Der Cup- Krimi war teils für die Zuschauer kaum auszuhalten. Sowohl Olten als auch Biberist zeigten sich in der Verlängerung äusserst ineffizient im verwerten der Torchancen. Folglich wurde der Match mittels Foulpenalty in der 117' Minute entschieden. Die Tore: 1 x Ivan Doric, 1 x Roman Rüegsegger BILDER CUP 1/4 FINAL & CUP 1/2 FINAL HIER ONLINE!


361 Ansichten